Zahnärzte
     DDr.Barbara wamprechtshammer
     DDr.klaus    Wamprechtshammer

    1130wien altgasse11 tel 8775555

Unsere Leistungen umfassen das gesamte Spektrum der Zahnheilkunde und oralen Chirurgie mit besonderer Spezialisierung auf Ästhetik und Implantologie.  




Aufgrund der Fülle an im Internet abrufbarer Information soll dieses Glossar nur die aus unserer Sicht für Sie wesentlichen Punkte beleuchten und eine Vorinformation für ein Gespräch zwischen Patient und Arzt darstellen.

Implantate
sind der beste Zahnersatz und sowohl ästhetisch als auch von der Haltbarkeit her meist die perfekte Lösung für einen verlorengegangenen Zahn. Sie können sowohl einzelne Zähne ersetzen als auch ein Halteelement für eine prothetische Versorgung darstellen,solange genügend Knochen für eine stabile Verankerung dieser künstlichen Zahnwurzel aus Titan vorhanden ist.

Kronen
können als Restauration eines fast völlig zerstörten Zahnes diesen in Form und Funktion völlig wiederherstellen und können sowohl keramikverblendet auf einem Goldgerüst als auch metallfrei in Vollkeramik hergestellt werden.

Brücken
bestehen im einfachsten Fall aus zwei Kronen, die mit einer dritten verbunden sind,welche über einen verlorengegangenen Zahn als Zwischenglied gespannt ist. Heute werden einzelne verlorengegangene Zähne meist durch ein Implantat ersetzt, da man damit die Nachbarzähne durch den Kronen-Brückenbeschliff nicht beschädigen muss.

Inlays
ersetzen eine Füllung im Seitzahnbereich durch eine vom Zahntechniker hergestellte Gold- oder Keramikfüllung, die in Genauigkeit und Festigkeit jeder direkt im Mund gelegten Füllung überlegen ist.

Veneers
sind dünne Keramikschalen, die Vorderzähne verblenden und so eine perfekte Ästhetik  liefern.

Laser
wird von uns zur Wundbehandlung und Parodontaltherapie mit sehr großem Erfolg eingesetzt.

Mundhygienesitzung
Dabei werden sichtbare und für den Patienten nicht sichtbare Beläge und Verfärbungen durch eine speziell geschulte Prophylaxeassistentin entfernt und eine Kontrolle und Schulung der eigenen Putzgewohnheiten durchgeführt. Sind Zahnfleischtaschen und unterhalb des Zahnfleischrandes liegende Beläge und Konkremente vorhanden,oder ein überdurchschnittlicher Knochenabbau mit Zahnlockerung,  wird eventuell eine ausgedehntere

Parodontalbehandlung
notwendig sein. Diese wird vom Arzt durchgeführt. Nach einer Bestimmung möglicher vorhandener schädigender Bakterien und Pilze durch ein Labor und gezielter medikamentöser Therapie, wird eine gründliche Reinigung der Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten durchgeführt (Deepscaling).Sollte es für eine perfekte Reinigung zum Erhalt der Zähne notwendig sein, das Zahnfleisch vorübergehend wegzuklappen, wird dies FLAPOPERATION genannt.
Der Laser unterstützt hier die Entfernung der Keime und fördert die Heilung.

 
Bleachen
ist das Aufhellen des Zahnschmelz durch Wasserstoffperoxid (H2O2) oder ähnlicher Stoffe. Diese werden zum Schutz des Zahnfleisches und der Zahnhälse in eine vorher angefertigte Silikonschiene zuhause selbst eingebracht, oder in hoher Konzentration vom Arzt direkt in der Praxis auf die Frontzähne aufgebracht.